Der Voitl Speedster - Das Streetbike

Voitl Speedster

  • Mit dem Speedster wollten wir ein innovatives Streetbike klarem, funktionellen "form-follows-function" Design schaffen. Um die klare, funktionelle Optik ohne störende Komponenten zu erreichen viel die Wahl auf die bewährte Rohloff Speedhub mit interner Schaltzugführung und Scheibenbremse. Die hohe Seitensteifigkeit des Bikes wird durch das ovale Unterrohr erreicht. Die Schaltzüge treten direkt am Steuerrohr in den Rahmen ein, werden im Unterrohr über das Tretlager direkt in die Kettenstrebe geführt. Erst unmittelbar vor der Nabe treten sie innen aus der Kettenstrebe aus und laufen direkt in die Nabe
Voitl Speedster

  • Die Scheibenbremse wurde zwischen Sitz- und Kettenstrebe platziert. Dies ermöglicht eine optimale Krafteinleitung der Bremskräfte und sorgt für eine dezente Optik. Die Bremsleitung verläuft zwischen Steuerrohr und Bremssattel komplett im Inneren des Rahmens und ist somit unsichtbar. Durch die enorme Steifigkeit des ovalen Unterrohres und der überdimensionierten Ketten- und Sitzstreben konnte auf ein konventionelles Sitzrohr verzichtet werden. Dies führt zu einer hervorragenden Vertikaldämpfung des Rahmens, was in Verbindung mit den breiten 2,4'' Reifen zu einem exzellenten Fahrkomfort führt.
Voitl Speedster

  • Die am Oberrohr angelenkten Sitzstreben ermöglichen ein verdecktes Führen der Bremsleitung. Das entstehende Dreieck zwischen Oberrohr, Sitzrohr und Sitzstreben führt zu einer sehr hohen Seitensteifigkeit.
Voitl Speedster